Schlagwort-Archive: Digital Natives

Martina Weiner zeigt bei POLITICO Europe digitalen Startups Auswege aus dem Fachkräftemangel auf

Quelle: POLITICO Europe, „Navigating the digital skills shortage“, 28.04.2015

Die politische Journalismusorganisation POLITICO Europe hat Martina zum Fachkräftemangel und den aus ihm resultierenden Herausforderungen digitaler Startups bei der Mitarbeitergewinnung und -bindung befragt.

In dem Beitrag “Navigating the digital skills shortage” erklärt sie, dass der durch den Fachkräftemangel ausgelöste “War for Talent” in Großstädten wie Berlin gerade für Startups eine echte Herausforderung ist. Besonders gefragt sind in der digitalen Wirtschaft Profile talentierter Entwickler, aber auch unternehmerisches Denken und ein sehr gutes Verständnis digitaler Business-Modelle stehen hoch im Kurs. Da gerade diese Kandidaten jedoch sehr rar sind und viele Angebote haben, muss für ihre Akquise, die einem Sales-Prozess mit aktiver, zielgruppenorientierter und persönlicher Ansprache gleicht, HR auch in Startups eine besondere Bedeutung zugeteilt werden. Talent-Management sollte von Anfang an ein zentrales Element des gesamten Business-Plans sein, so Martina.

Gleichzeitig weist sie darauf hin, dass viele Recruiting-Probleme digitaler Startups nicht nur aus dem demographischen Wandel resultieren, sondern auch in Faktoren wie Employer Branding, dem falschen Umgang mit den Kandidaten und unzureichender Vorausplanung von Stellen begründet liegen. Genau an diesen Punkten können Startups aktiv werden und so ihre Wettbewerbsfähigkeit gegenüber finanziell besser gestellten Unternehmen steigern, weil die Digital Natives häufig andere Prioritäten als Geld haben –  zum Beispiel Authentizität und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Neben Recruiting werden aufgrund der digitalen Talente-Knappheit auch Retention und die Fähigkeit, das Team zu motivieren, immer zentraler. Da in diesem Zusammenhang Führungskräfte in den Mittelpunkt treten, sollten Startups insbesondere in Wachstumsphasen mehr in ihr Management und die Führungskräfte investieren.

Werbeanzeigen