Schlagwort-Archive: personalberatung

Pressemitteilung: i-potentials launched neue Marke TalentSpin und besetzt digitale Positionen künftig mit zwei spezialisierten Geschäftsbereichen

i-potentials hat heute seine neue Marke TalentSpin als Lösung für Junior- und Midlevelpositionen vorgestellt. Der Bereich wird insbesondere für schnellwachsende Internetunternehmen mit hohem Personalbedarf arbeiten. In Kombination mit der bereits im Februar eingeführten Marke Digital Executives, die sich auf die Besetzung von CXOs, Geschäftsführungsrollen, Vorstands- und Beiratspositionen fokussiert, vervollständigt das Unternehmen mit dem Bereich TalentSpin seine vertikale Spezialisierung auf die Digitalwirtschaft. Somit bietet i-potentials künftig auf das Level angepasste und auf die Fachbereiche spezialisierte Recruitinglösungen an und legt einen weiteren Grundstein dafür, sich zur führenden Personalberatung der europäischen Digitalwirtschaft zu entwickeln.

I-potentials besetzt bereits seit 2009 Positionen für Startups und reifere Internetunternehmen. Seit 2012 arbeitet das Unternehmen verstärkt auch für digitalisierende Mittelständler und Konzerne. Der neu geschaffene Geschäftsbereich TalentSpin spezialisiert sich auf die Besetzung von unternehmerischen Talenten und digitalen Spezialisten vom Einstiegslevel bis zur mittleren Management Ebene und bietet damit zeit- und kosteneffiziente Recruitinglösungen, die individuell angepasst werden können.

„Gerade schnell skalierende Internetunternehmen haben auch auf den unteren und mittleren Ebenen einen hohen Personalbedarf, den sie selbst häufig kaum decken können. Gleichzeitig versagt auf diesen Positionen das Such- und Preismodell des Executive Search, weshalb andere Lösungen benötigt werden, mit denen unsere Kunden Zugang zu unternehmerischen Top Talenten und Spezialisten erhalten, den Prozess aber weitestgehend selbst steuern können. Mit TalentSpin bieten wir genau diese Recruitinglösungen an, die dadurch erschwinglich bleiben und sich auch für kleinere Modelle eignen.“ erklärt Martina Weiner, die den Geschäftsbereich TalentSpin bei der i-potentials GmbH leitet.

„Wir freuen uns sehr, als erste Personalberatung künftig alle Recruitingbedürfnisse der Digitalwirtschaft mit zwei spezialisierten und transparent voneinander getrennten Bereichen professionell bedienen zu können. Mit dieser Struktur wollen wir ein klares Signal für mehr Transparenz, Fairness und Exzellenz durch Nischenfokus setzen.“ ergänzt Constanze Buchheim, die das Unternehmen 2009 gegründet hat und weiterhin als Geschäftsführerin leitet.

TS Logo

Werbeanzeigen